Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Bereiche  Ansicht1  Behandlungsangebote  Psychiatrische Institutsambulanz  Gedächtsnisprechstunde

Gedächtnissprechstunde

Die Gedächtnis-Sprechstunde ist gedacht zur ambulanten Abklärung beginnender dementieller Syndrome und ihrer möglichen Differentialdiagnosen.

Leistungsumfang:

  • Nervenärztliche Untersuchung
  • Angehörigengespräch
  • Psychologische Testung
  • Ergänzung der bisher erfolgten laborchemischen Untersuchungen
  • Ergänzung der bisher erfolgten apparativen technischen
  • Untersuchungen, z.B. durch CCT, Kernspintomographie

Sehr wichtig erscheint uns, dass die Patienten von Angehörigen zur Untersuchung begleitet werden, um fremdanamnestische Angaben erhalten zu können, die für die Diagnosestellung unerlässlich sind.

Die Inanspruchnahme der Gedächtnis-Sprechstunde kann das Praxisbudget des niedergelassenen Arztes entlasten. Sowohl diagnostische Maßnahmen, als auch ggfs. die Therapie kann nach Rücksprache mit dem niedergelassenen Arzt durch die Institutsambulanz übernommen werden. Damit verbleibt der Patient in der hausärztlichen Betreuung.

Die Termine bitten wir Sie über unsere Ambulanz zu vereinbaren,
Anmelde-Telefon 08026/393-3333.

 

Startseite