Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Leistungsangebote  Suchtmedizin

Suchtmedizinische Behandlung

Die kbo-Lech-Mangfall-Klinik Agatharied bietet die Möglichkeit der leitliniengerechten, qualifizierten Entzugsbehandlung von Alkohol, Medikamenten oder illegalen Drogen.

Die Entgiftung von Alkohol dauert in der Regel bis zu 13 Tagen, die Entgiftung von Medikamenten oder illegalen Drogen richtet sich nach der Art und Menge der konsumierten Stoffe.

Die Behandlung erfolgt auf einer der beschützenden Akutstationen durch ein multiprofessionelles Team.

Wir bieten folgende therapeutische Angebote:

  • Medikamentös-gestützter Entzug zum Schutz vor schwerwiegenden Komplikationen in der Entgiftungsphase
  • Suchtgruppe
  • Sozialpädagogische Beratung und Einleitung anschließender therapeutischer Maßnahmen
  • Teilnahme an Selbsthilfegruppen
  • Orientierungsgruppe der Caritas
  • Akupunktur (NADA)
  • Psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie
  • Bewegungstherapie
  • Yoga

Zudem erfolgt die Diagnostik und Therapie psychiatrischer und somatischer Begleit- und Folgeerkrankungen einschließlich laborchemischer, apparativer (Computertomographie, Kernspin, EEG…) und testpsychologischer Untersuchung.

Eine Methadon-gestützte Opiatentgiftung ist möglich. Dies muss vor Aufnahme in einem telefonischen Vorgespräch geklärt werden. Wir ermöglichen auch die Beigebrauchs-Entzugsbehandlung von Methadon/Polamidon-substituierten Patienten unter Beibehaltung der Substitution.

Die telefonische Anmeldung erfolgt an Werktagen von 9-15 Uhr über unser Belegungsmanagement unter der Nummer 08026/393-2138. Um Ihre Motivation zu zeigen sollten Sie persönlich anrufen. Wir bemühen uns um rasche und niederschwellige Aufnahme.

Eine frühzeitige Wiederaufnahme in Krisensituationen sowie bei Rückfällen ist möglich.

Wenn Sie einen nahtlosen Übergang in eine Entwöhnungsklinik wünschen, sollten Sie die Entwöhnungsbehandlung (Leistung der Rentenversicherungsträger) über die lokalen Suchtberatungsstellen vor Beginn der Entgiftungsbehandlung beantragen.

Hier geht es zum Behandlungswegweiser.

 

Startseite